Tiergestützte Jugendhilfe

3-tägiges Seminar

  • Fr 14.00 – 18.00 Uhr
  • Sa 10.00 – 18.00 Uhr
  • So 10.00 – 13.00 Uhr

Theorie

Tiere verantwortungsvoll in der Jugendhilfe einsetzen: Auswahl, Haltung & Schutz der Tiere
Tiergestützte Interventionen professionell in meine Einrichtung einbringen: Hilfeplan, Leistungsbeschreibung, Evaluation, Hygiene, Finanzierung
Verschiedene Methoden der tiergestützten Interventionen bei Kindern und Jugendlichen: Störungsbilder, Einzel- und Gruppensetting, freie oder angeleitete Einheiten

Praxis

Beobachten, Spielen, Lachen, Streicheln, Anstrengung, Konzentration und Entspannung mit Hilfe von Hund, Katze, Pferd, Hühnern und Kaninchen

Viele Praxisanregungen!

Teilnehmer

4 – 6 Personen

Preis

270 Euro pro Teilnehmer

Bitte melden Sie sich über das Formular an.

Posted in .